Heute gehe ich allein nach Hause

Der Film lief in einem Kunstkino bei mir in der Nähe an, also ging ich mit meinen Eltern hin. Nur meine Mutter kannte die ganze Handlung: Ein blinder Junge (Leonardo) trift einen neuen Kumpel (Gabriel), wodurch sich seine Sandkastenfreundin (Giovanna) sich extrem ausgeschlossen fühlt, obwohl sie bei beiden einen Beziehungsversuch startet. Am Ende ist Leo mit Gabriel zusammen (ups, Spoiler!). Ich mag es, dass am Ende die beiden Jungs zusammenkommen, das ist irgendwie total süß! Meine Lieblingsszene ist die vor Karinas Haus, wo Leo sagt: "Ihr bewacht mich dauernd, ich darf nicht mal jemanden küssen!", und dann küsst ihn Gabriel. Das war total nett von ihm. Allerdings ist der Film bis jetzt nur auf Portugisisch mit deutschen Untertitel in Deutschland zu sehen, da muss man beim Filmgucken lesen . Wenn irgendwann der Film auf DVD rauskommt, kann ich ihn total empfehlen!! Er ist echt für jedermann ein Erlebnis! Ich bin total begeistert! Herzliche Grüße, Rain :* . P.S.: Sorry, dass ich so lange nichts geschrieben habe!

7.3.15 20:16

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen